Datensicherheit

Die weltweite Vernetzung durch das Internet ist weit fortgeschritten und nimmt rasant immer weiter zu. Tagtäglich verwenden wir Computer, Smartphones und Tablets, die unsere Kommunikation und viele Aufgaben ganz wesentlich erleichtern. Jedoch bringt der Aufenthalt in dieser „digitalen Welt“ auch etliche Gefahren mit sich.

Minimieren Sie das Risiko

  • Für jeden Benutzeraccount ein eigenständiges Passwort mit mindestens acht Zeichen vorsehen und dieses auch regelmäßig wechseln
  • Zusätzlicher Schutz durch die sogenannte „2-Faktor-Authentifizierung“
  • Absicherung gegen Datenverlust aufgrund von Hardwaredefekten, Schadsoftware sowie versehentlichem Löschen
  • Augen auf beim Onlinehandel: Kritisch bleiben bei „Knüller“-Angeboten. Weicht die Preisgestaltung extrem vom Durchschnittspreis ab, ist Vorsicht geboten
  • Achtung vor „Fake-Shops“: Ein fehlendes oder lückenhaftes Impressum und stark eingeschränkte Zahlungsmethoden (z.B. nur Vorkasse) signalisieren, da stimmt etwas nicht. Auch die IBAN kann Hinweise geben: DE für Deutschland oder – nicht aufgepasst – DO für Dominikanische Republik und das Geld ist fort auf Nimmerwiedersehen. Zudem müssen Siegel, wie zum Beispiel Trusted Shops, verlinkt und nicht nur hineinkopiert sein

Datensicherheit


Das nachfolgende Sicherheits-Quiz ermöglicht Ihnen die Ersteinschätzung Ihrer aktuellen Gefährdung innerhalb der Kategorie.