Brandschutz

Allein in Deutschland sterben jährlich rund 400 Menschen an den Folgen eines Brandes, die Mehrzahl davon in Privathaushalten. Die Hauptursache sind technische Defekte. So wird jeder dritte Brand durch Elektrogeräte ausgelöst, vorneweg durch den Wäschetrockner. 70% der Brandopfer werden im Schlaf überrascht. Dies ist fatal, da während der Ruhephase auch der Geruchssinn „schläft“ und nur wenige Atemzüge zur Bewusstlosigkeit und dadurch zum Tod durch Ersticken führen können.

Achtung: Öl- und Fettbrände, ob in der Küche oder beim Grillen im Garten, niemals mit Wasser bzw. wasserhaltigen Löschmitteln (Löschschaum) bekämpfen. Hierbei besteht Lebensgefahr durch Fettexplosionen.

Minimieren Sie das Risiko

Brandschutz


Das nachfolgende Sicherheits-Quiz ermöglicht Ihnen die Ersteinschätzung Ihrer aktuellen Gefährdung innerhalb der Kategorie.